www.theater-atelier.de

die alternative zum alltag fon 0761-62706
fax 0761-61290077
pro@theater-atelier.de
www.theater-atelier.de
theater-atelier.de
theater-atelier wünscht Ihnen einen prächtigen Sommer!


menue

theater-atelier?
kostenlose infos anfordern
newsletter bestellen

schauspielkurse
sommer-seminar
vorsprechtraining
beratung / schauspielberuf

kinder & jugendliche
teenager, bühne & film

theatergruppen betreuung

fotogalerie

feedback
kontakt
projektleitung / dozenten
links
impressum


Auf facebook durch

mit Ihren Freunden teilen




°°°
29.06.17 04:07

Freiburger Schauspielschule / FSS







teenager, bühne & film...

 Nächster Jahreseinstieg teenager, bühne & film bei theater-atelier findet im September 2017 statt. Jetzt kostenlose Infos anfordern...

Anmeldungen laufen schon jetzt und werden in der Reihenfolge des Posteinganges vorgenommen.


  • Wenn Ihr zwischen 11 und 17 Jahren seid und am Schauspielen Spass habt, dann seid Ihr dabei.

  • Die Teilnehmer durchlaufen anhand eines äußerst umfangreichen Schauspielangebotes drei große Themenblöcke: Körper, Gefühl und Verstand. Somit zeichnet sich ein Weg ab, jeden einzelnen Themenblock mit den Instrumenten der Schauspielkunst zu behandeln.

    Die jeweiligen Blöcke werden immer innerhalb von je 12 Treffen à 3 Stunden erarbeitet. Zu jedem Treffen gehört jeweils eine Aufwärmstunde, die dem Thema angepasst und notwendig ist.
    Körper, Gefühl, Verstand


  • Themenblock Körper

  • Spontaneität, Kraft, Dynamik und Körperspannung werden geübt, um den Abbau von Hemmschwellen und das Gewinnen von Selbstvertrauen zu stärken.

    Ziel ist es, jungen Menschen im Spiel alternative Lösungswege für Situationen anzubieten, welche ihnen vorher schwer fielen. Körperlicher Einsatz in lebensbejahenden Alternativen will erfahren werden.


  • Themenblock Gefühl

  • Gefühle gehören zu unserem Leben, also auch auf die Bühne. Gefühle wollen erkannt, erlaubt und geachtet werden.

    Es gilt, einen legitimen Raum für Gefühle zu schaffen, sich im Rollenspiel in Andere versetzen zu können, sich und Andere besser zu verstehen. Endlich dürfen wir das spielen, was für unsere eigenen Rollenfiguren wichtig ist.

    Emotionale Intelligenz ist ein Wissen der Erfolgreichen.


  • Themenblock Verstand

  • Bewußte Beobachtung, Verstehen, Analysieren, Denken und Sprache stehen hier im Vordergrund. Konfliktsituationen der Rollen im Spiel finden hier rationale Lösungswege.

    Somit kommen wir zum Schließen des Jahreskreises, da jede/r Teilnehmer/In alle drei Themenblöcke durchlaufen hat, alle Bereiche unseres Wesens, welche erst im Zusammenspiel Erfolg bringen.


  • Für junge Schauspieler

  • Jeder der drei Themenblöcke besteht aus folgenden Elementen:
    Körper- u. Stimmtraining Schauspiel Camera-Acting
    Körper- und Stimmtraining Improvisation, Schauspiel und Rollengestaltung Camera-Acting / Schauspiel vor der Kamera
    Geplant ist auch ein Hütten-Entspannungs-Wochenende im Schwarzwald mit Übernachtung. Auch diese Aktion wird mit den Eltern abgesprochen.


  • Für die Eltern

  • "Ich behaupte, dass das Theaterspiel eines der machtvollsten Bildungsmittel ist, die wir haben: ein Mittel, die eigene Person zu überschreiten, ein Mittel der Erkundung von Menschen und Schicksalen und ein Mittel der so gewonnenen Einsicht." - (Hartmut von Hentig - deutscher Pädagoge und Publizist: Bildung, 1996)

    Theaterspielen macht Jugendliche stark fürs Leben

    Theaterspielen bedeutet die Zusammenwirkung von Körper, Verstand und Gefühl.

    Jugendliche erproben sich selbst in verschiedenen Rollen und werden sich eigener Vorstellungen, Wünsche, Gefühle und Motivationen bewusst. Selbstbewusstsein und Eigenverantwortung erhalten einen umfangreichen Raum.

    Daher werden alle Bereiche der Darstellenden Kunst zu Leitwegen in unserem Jahresprogramm.

    Zum Spiel gehört die ganze Person. So ist ein vielfältiges, ästhetisches Gestaltungsfeld möglich, in dem Person, Gruppe, Raum, Bild, Zeit, Sprache, Stimme und Klang im szenischen Handeln zu einer Gesamtwirkung gelangen.

    Theaterspielen spricht den vollen psychischen und physischen Einsatz an, den Willen zu Konzentration und Merkfähigkeit, es bietet sich an, Disziplin und Ausloten eigener Belastbarkeit von der spielbaren Seite zu erproben.

    Der Einzelne bringt sich ein, überwindet Hemmungen und übernimmt im Spiel Verantwortung für den Gesamtprozess.

    Unser Jahresprogramm nimmt sich vor, Kreativität gezielt zu fördern und im Training den Weg zu einer selbstbewussten Natürlichkeit zu finden, zu Selbstvertrauen, Eigenständigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit.

    Schauspiel vor der Kamera bietet durch visuelles feedback eine Ergänzung zur eigenen Wahrnehmung und ermöglicht das Bekanntmachen mit Elementen aus der Medienwelt.


  • Organisatorisches
    • Wie oft? ein mal pro Woche - je 3 Stunden
    • Welcher Wochentag und welche Uhrzeit?
      • Entweder dienstags von 16.15 - 19.15 Uhr mit Pausen
      • Oder freitags von 16.15 - 19.15 Uhr mit Pausen
    • Wo? Freiburger Schauspielschule im E-Werk, Freiburg i. Brsg.
    • Wie lange? 36 Termine je 3 Stunden / ca. ein Schuljahr - Ferien ausgenommen
    • Gruppengröße? ca. 12 Teilnehmer
    • Erfahrung? Willkommen, jedoch keine Voraussetzung
    • Kursbeitrag? Siehe Anmeldeunterlagen
     Start- & Einstiegsmöglichkeiten

    Egal zu welchem Zeitpunkt Sie einsteigen, werden ab dort in einem gesamten Kursjahr alle drei Themenblöcke durchgearbeitet.

    Hier in Folge die nächsten drei Einstiegsmöglichkeiten...

    2017
    ab September
    ein Kursjahr
    2018
    ab Januar
    ein Kursjahr
    2018
    ab April
    ein Kursjahr


  • Zuständig für die Kursgestaltung

  • Grete Linz, Dipl. Schauspielerin, Regisseurin, Dozentin für Schauspiel und Improvisation in der professionellen Schauspiel-Ausbildung, Mitbegründerin von theater-atelier, Leiterin der Freiburger Schauspielschule


    Teilnehmer unserer Projekte werden nach Wunsch Mitglieder des festen Kerns von theater-atelier. Hier werden weitere Theaterprojekte verwirklicht.
    feedback kurse



    Falls Sie weitere Information wünschen, rufen Sie einfach an. Sollten Sie unserem Anrufbeantworter begegnen, rufen wir auf jeden Fall zurück.

    Anmeldungen für das Jahresprogramm laufen durchgehend. Viel Spaß!
    

    Erforderliche Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter oder

    Für Einzelheiten setzen Sie sich bitte mit theater-atelier in Verbindung.

    Viel Erfolg!

    Ihr theater-atelier
    

    aktuelle news

    Wir feiern 25 Jahre theater-atelier!

    termine

     anmeldungen laufen Nächster Schauspielkurs Intensiv bei theater-atelier findet Oktober + November 2017 statt. Jetzt kostenlose Infos anfordern...
     Nächster Jahreseinstieg teenager, bühne & film bei theater-atelier findet im September 2017 statt. Jetzt kostenlose Infos anfordern...

    kontakt smartphone

    newsletter

    Sie wünschen 1 x pro Monat Infos zu neuen Kursen, Veranstaltungen usw... bei uns? Hier newsletter bestellen. Newsletter sind jederzeit mit 1 Klick abbestellbar.



    © 2017 - www.theater-atelier.de / fon 0761-62706 / fax 0761-61290077 / pro@theater-atelier.de